Various Artists

Take Three - 101 Songs Für 3 Akkorde

( English translation by Google Translation by Google )

Buch-Review

Reviewdatum: 09.12.2012
Jahr: 2012
Stil: Songbook
Verlag: Bosworth Edition

Links:


Redakteur(e):

Epi Schmidt


Various Artists
Take Three - 101 Songs für 3 Akkorde, Bosworth Edition, 2012
von: Michael Morenga
ISBN: 978-3-86543-743-3
Umfang: 210 Seiten
Preis: 19,95 € zzgl. Versandkosten

Geht’s euch wie STATUS QUO? Immer noch auf der Suche nach dem vierten Akkord? Dann kann euch hiermit geholfen werden und es sei euch gesagt: So wichtig ist dieser ominöse "4th Chord" gar nicht!
Schließlich haben besagte Boogie-Briten eine durchaus erfolgreiche Karriere auch so bestritten und - ja, sie haben durchaus Songs mit sogar mehr als vier Akkorden geschrieben - auch ein Chuck Berry ist fast durchweg ohne Akkord-Armadas ausgekommen. Und wird der nicht als einer der wichtigsten Paten des Rock'n'Roll überhaupt gepriesen? Also!
Deswegen hat sich der Bosworth Verlag den Gitarren-Lehr-Guru Michael Morenga geschnappt und nicht, wie einst Marius Müller-Westernhagen, gesagt: "Take Four Because Your Birne Is Weich", sondern "Take Three" - weil der Mann nur drei Dinge.. ähm, Akkorde braucht. Punkt !

Herausgekommen ist dieses DIN A4 Werk mit über 200 Seiten und halb so viel Songs. Tja, was da alles geht mit drei Griffen, hätte mancher nicht gedacht. Wer sich der Grundakkorde des Gitarrenspiels sicher ist, der schrubbt hier locker etliche Gassenhauer vom Holz.
Natürlich sind die üblichen Verdächtigen, wie Mambo No. 5, Hey Baby, Fiesta Mexicana und Ein bisschen Spaß, bzw. ... Frieden mit an Bord, aber bei der Anzahl an Songs - aus Erfahrung kann ich sagen, dass 30 - 40 für einen unterhaltsamen Abend genügen - sollte jeder nach seinem Gusto genügend Material finden.
Man kann nämlich auch Proud Mary, A Horse With No Name, Lay Down Sally, Cottonfields, Power To The People und selbst Imagine mit reduzierter Griffgebühr locker vom Stapel lassen. Und manchmal - gerade bei weiblichem Publikum - ist es gar nicht schlecht, wenn man so ein Macarena oder Driver's Seat eben einstreuen kann.
Die Akkordbilder sind, wie man das kennt, abgedruckt, dazu gibt’s die Melodiestimme notiert, den kompletten Text in gut leserlicher Größe und sogar noch ein paar Spieltipps -und -tricks!

Trotzdem sei euch gesagt: It's The Singer, Not The Song! Will sagen, ein bisschen Stimme und Performancequalitäten sollten schon vorhanden sein, dann kommt man auch mit drei Akkorden aus. Und wer dann sagt Ich Will Spaß in einem Ring Of Fire während I'm Walking zu Schöne Maid, dem Wild Thing, und meine Blue Suede Shoes Heute Hier, Morgen Dort sind, der hat nicht Nur Geträumt, sondern ist zu recht Über Den Wolken in der Schickeria.
Also, dann sag' ich: This Land Is Your Land und See You Later, Alligator!

Epi Schmidt, 03.12.2012

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music