JUDAS PRIEST verkünden "50 Years Of Heavy Metal"

Die "50" machten JUDAS PRIEST ja bereits 2020 voll und feierten dies standesgemäß mit ihrer Bandbiografie "50 Heavy Metal Years". Die limitierten Deluxe-Versionen davon sind zum Teil schon ausverkauft. Also, wer sich "The Epic Leather And Metal Editionen" (für schlappe 750 britische Pfund) gönnen wollte, der ist etwas spät dran. Gibt aber auch noch günstigere Versionen.

Für die, die es sowieso eher mit dem Hören haben, erscheint am 15.10.21 das akustische Pendant. Mitglieder der IG-Metal sind dann fast schon in der Pflicht, sich die 42-CDs umfassende Box zu gönnen. Neben den von Tom Allom überarbeiteten Alben gibt es satte 13 CDs mit unveröffentlichten Songs! Das sollte genügen, um die Ohren mindestens bis zum Jahresende klingeln zu lassen. Erhältlich ist die Box allerdings nur über den Fan-Shop und ist - natürlich - limitiert.

Für den Durschnittsverbraucher gibt es aber noch die Hosentaschenversion, in Form einer CD, bzw. Doppel-LP. Heißt dann "Reflections - 50 Heavy Metal Years Of Music"

Erfreulicher Weise ist es keine "Greatest -Hits", mit Songs, wie man sie genau so schon mehrfach zu Hause hat. Neben ein paar Einheizern, wie All Guns Blazing oder Eat Me Alive finden sich sieben unveröffentlichte Live-Aufnahmen auf dem Sampler. Victim Of Changes von 1978, oder The Green Manalishi von 1981, das könnte schon ganz interessant werden.

Hier die komplette (CD-) Tracklist:

Let Us Prey / Call for the Priest  

You Don't Have to Be Old to Be Wise  

Fever  

Eat Me Alive  

All Guns Blazing  

Never The Heroes  

Dissident Aggressor (Live)  

Out in the Cold (Live)  

Judas Priest - Running Wild (Live)  

*Victim Of Changes (Live)  (May 09, 1978 - Cleveland, OH - Agora Theatre)

*The Green Manalishi (With the Two Pronged Crown) (Live)  (Point of Entry ‘Worldwide Blitz’ Tour - Live in Hammersmith, London - November 21, 1981 - Foundations Forum - Hammersmith Odeon)

*Bloodstone (Live) (Screaming For Vengeance World Vengeance Tour - Live in Atlanta, GA - December 11, 1982 - The Omni)

*Judas Priest – The Ripper (Live)  (Irvine, CA - July 12, 1991 - Irvine Meadows Amphitheatre)

*Beyond the Realms of Death (Live) (Killing Machine/Hell Bent For Leather Tour - Live In New York, NY - March 11, 1979 - The Mudd Club)

*The Hellion / Electric Eye (Live) (Turbo ‘Fuel For Life’ Tour - Live In Houston, TX - June 21, 1986 - The Summit)

*Sinner (Live) (Ram It Down ‘Mercenaries Of Metal’ Tour - Live In New Haven, CT - August 7, 1988 - New Haven Veterans Memorial Coliseum)

*previously unreleased


Judas Priest bei Hooked On Music


News-Redakteur: Epi Schmidt

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music