MARIANNE FAITHFULL - Neuauflage von Kissin' Time

Am 27. Januar 2023 erscheint die Neuauflage von Marianne Faithfulls 2002er Album "Kissin' Time". Sozusagen als 20th Aniversary Edition und damit erstmals auch auf schwerem Vinyl.

Für "Kissin' Time" arbeitete Faithfull mit Musikern und Produzenten wie Dave Stewart, Billy Corgan, Blur, Jarvis Cocker und Matt Sweeney zusammen und beschreibt das entstandene Album als eine Stimmung "über das Leben und die Freude", die allerdings dadurch verschärft wurde, dass Faithfull ausgerechnet vor den Aufnahmen stürzte und sich die Schulter brach - "Ich hatte mein Leben vor Augen", erinnerte sie sich später, "ich merkte, dass ich ohne Schuld oder Scham auschecken konnte, aber stattdessen drehte ich mich in der Luft und landete auf meiner Schulter... es war interessant zu lernen, dass ich wirklich leben wollte, und das hatte einen großen Einfluss auf die Platte".

Wenn man Faithfull fragte, was jüngere Künstler zu ihr hinzog, beteuerte sie in der Regel entweder ihre Unwissenheit oder meinte selbstironisch, es sei, weil sie "die besten Geschichten" habe. Wenn man sich „Kissin' Time“ anhört, fragt man sich, ob es nicht vielleicht auch mit ihrer Bereitschaft zu tun hat, Risiken einzugehen und aus ihrer Komfortzone herauszutreten.


Marianne Faithfull bei Hooked On Music


News-Redakteur: Epi Schmidt

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music